26. Oktober 2016
Neuer nautischer Nonsens aus Bikini Bottom: Nickelodeon zeigt neue Folgen 'SpongeBob Schwammkopf' ab November

Neuer nautischer Nonsens aus Bikini Bottom: Nickelodeon zeigt neue Folgen 'SpongeBob Schwammkopf' ab November

Brandneue Folgen 'SpongeBob Schwammkopf' // Ausstrahlung ab 28. November immer Montag bis Freitag um 16:10 Uhr bei Nickelodeon

Berlin, 26. Oktober 2016 – Wer neue Abenteuer der ulkigen Einwohner Bikini Bottoms schon schmerzlich vermisst hat, kann sich jetzt entspannen. Ab dem 28. November nimmt 'SpongeBob Schwammkopf' seine Zuschauer wieder mit in die Tiefen des Meeres.

Nach der erfolgreichen SpongeBob Promiwoche im September, bei der Prominente – Smudo, Steffen Henssler, Collien Ulmen-Fernandes und mehr  ihre Stimmen einzelnen Charakteren liehen, zeigt Nickelodeon ab dem 28. November brandneue Folgen der Kultserie.

SpongeBob lebt natürlich immer noch mit seiner miauenden Schnecke Gary in einer 2-Zimmer-Ananas. Er brät weiterhin Krabbenburger in der „Krossen Krabbe“, die seinem Chef Mr. Krabs gehört, der nörgelnde Tintenfisch Thaddäus lebt weiter im Haus nebenan und Spongis bester Freund, Seestern Patrick, ist glücklich und „dümmer“ wie eh und je.

Doch die Idylle trügt. In den neuen Folgen hat sich der böse Plankton erneut einen meisterhaften Plan ausgedacht, um endlich an das geheime Rezept der Krabbenburger zu kommen. Kann SpongeBob das verhindern? Diese und andere Fragen, zum Beispiel wie Patrick seinen letzten Milchzahn loswird oder wie gefälschte Glückskekse die Zukunft voraussagen können, werden in den neuen Folgen beantwortet.

Die neuen Folgen 'SpongeBob Schwammkopf' starten am 28. November und laufen dann immer Montag bis Freitag um 16:10 Uhr bei Nickelodeon.

Bildmaterial zu SpongeBob Schwammkopf liegt in der Mediathek ab.

Über SpongeBob
SpongeBob Schwammkopf wohnt mit seiner Schnecke Gary in der Unterwasserstadt Bikini Bottom in einer Zwei-Zimmer-Ananas und arbeitet als Krabbenburgerbrater im Fastfood-Restaurant „Krosse Krabbe", wo Mr. Krabs sein Chef ist. Neben dem Schwammkopf ist SpongeBobs Markenzeichen die eckige Quadrathose. Seine Freunde sind der etwas grummelige Tintenfisch Thaddäus, Eichhorn Sandy und sein bester Freund, der Seestern Patrick. Im Klinsch liegt SpongeBob stets mit dem fiesen Plankton, der an das Geheimrezept der Krabbenburger und die Weltherrschaft gelangen will. Die Serie basiert auf wahren Begebenheiten. Nun, zumindest ist ihr Erfinder Stephen Hillenburg ausgebildeter Meeresbiologe, er müsste also wissen, wie es da unten zugeht.

SpongeBob ist ein weltweit berühmter Trickfilmschwamm mit knapp 200 produzierten Folgen bislang.


Über Nickelodeon

 Nickelodeon ist eine der bekanntesten Kinder Entertainment-Brands der Welt und die Heimat einiger der beliebtesten Kinderserien derzeit, darunter 'SpongeBob Schwammkopf', 'Sam & Cat', 'Die Pinguine aus Madagascar' und 'Teenage Mutant Ninja Turtles'. Besonderes Programm-Highlight sind die jährlich stattfindenden 'Nickelodeon Kids‘ Choice Awards', eine starbesetzte Show, in der Kinder weltweit über ihre Lieblingsstars abstimmen. Nickelodeon bietet seinen jungen und jüngsten Zuschauern die perfekte Unterhaltung – und das nicht nur im TV sondern auch Online auf www.nick.de sowie über Mobile Apps: für Nickelodeon-Spaß überall und jederzeit. Die in Berlin entwickelte Nick Jr. App 'Spaß macht Schlau' wurde bei den Lovie Awards 2014 mit Bronze ausgezeichnet. Am 1. Oktober 2014 ist zudem der Programmblock 'Nicknight' gestartet, der sich an die Zielgruppe der jungen Erwachsenen richtet.  

Nickelodeon ist Teil der Viacom International Media Networks GmbH. Zum Nickelodeon Unternehmen gehören neben dem Fernsehangebot für Kinder außerdem der Bereich Consumer Products, Freizeitangebote und Publishing Produkte. Nickelodeon strahlt die Inhalte in 14 Länder Nordeuropas auf seinen Kanälen Nickelodeon, Nicktoons, Nick Jr., Nick Hits, Teen Nick und Nicknight aus. Die Eigenproduktionen 'Het Huis Anubis' / 'Das Haus Anubis', 'Hotel 13', 'Nickelodeon Alaaarm' und 'Nick Battle' runden das Angebot von Nickelodeon ab.


Viacom International Media Networks
Kontakt: Sarah Prill
Fon: 49 30 700 100-426, Fax: 49 30 700 100-9426
E-Mail: prill.sarah@vimn.com, Info: presse.nick.de
// press.mtv.de
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter: www.facebook.com/VIMNGermany  / https://twitter.com/VIMNgermany