26. Oktober 2016
2016 MTV EMA: MTV stellt innovatives Multiplattform-Konzept vor – MTV EMA so digital und interaktiv wie nie zuvor

2016 MTV EMA: MTV stellt innovatives Multiplattform-Konzept vor – MTV EMA so digital und interaktiv wie nie zuvor

Berlin, 26. Oktober 2016WATCH IT EVERYWHERE, WATCH IT LIVE: Vor der weltweit größten Musiknacht des Jahres gibt MTV heute bekannt, wie die 2016 MTV EMA zum ersten Mal die Fans in den Mittelpunkt stellen und die Zuschauer näher an die Show bringen als jemals zuvor. Von Virtual Reality über Facebook Messenger Bots* bis hin zum direkten Austausch mit Social Media Celebrities, nutzt MTV die neuste Technik und Plattformen, die Fans einen hautnahen Einblick in die EMA geben. Fans erleben die Show überall und live.

Die 2016 MTV EMA ist die erste Show, die einen interaktiven Facebook Messenger Bot* vorstellt, um Fans auf eine einzigartige Art und Weise an der Show teilnehmen zu lassen.

Dieses Jahr können Fans die Show live miterleben, egal wo sie gerade sind. Denn neben der Fernsehausstrahlung am 6. November können sie die Show auf verschiedenen Geräten verfolgen. Die EMA gibt es auf der offiziellen Website mtvema.com als Livestream und aus der einzigartigen Sicht der MTV EMA Social Hosts, Hugo Gloss (für Instagram) und Jack & Jack (für Snapchat). Darüber hinaus gibt es Live-Updates über die Snapchat Live Story Funktion. MTV UK VJ Becca Dudley moderiert die offizielle Backstage-Show, die ebenfalls über mtvema.com und Facebook Live gestreamt werden kann und exklusive Interviews mit den Promis vor Ort zeigen wird.

Die Show wird es auch als Livestream über die MTV Play App zu sehen geben, die momentan in 25 Märkten erhältlich ist. Vor der Show gibt es dort ebenfalls exklusives Material zu finden.

MTV entwickelt zudem seine Virtual Reality Strategie weiter: Mit der MTV EMA App erleben Zuschauer auf der ganzen Welt, wie es live im „Ahoy Rotterdam” zugeht – und das als 360 Grad Video.

„Wir arbeiten kontinuierlich daran unsere MTV Momente den Fans so nah wie möglich zu bringen und zu unvergesslichen Erlebnissen werden zu lassen“, sagt Karmelina Parouka, Vice President, International Digital Production, Viacom International Media Networks und ergänzt: „Im letzten Jahr waren die MTV EMA die erste weltweite Award-Show, die als Virtual Reality Event live übertragen wurde. 2016 gehen wir noch einen Schritt weiter und bringen mit dem Echtzeit Facebook Messenger Bot ein neuartiges interaktives Tool, das die Zuschauer Teil des Events werden lässt. Wir bieten den Fans somit einen Platz in der ersten Reihe, von dem sie die Live-Momente und Performances der Show hautnah miterleben können.“

MTV und Nicknight übertragen die 2016 MTV EMA live am 06. November ab 21:00 Uhr.

Für die diesjährigen Nominierten kann weiterhin auf mtvema.com abgestimmt werden.

Präsentiert werden die 2016 MTV EMA in Partnerschaft mit „Evos Kopfhörern" und „ck one".

Die MTV EMA – MTV’s internationale Party von und für die angesagtesten Musik-Stars – ehrt Künstler der ganzen Welt und aller Genres und vereint Musik-Fans weltweit in eine einzigartige Erfahrung, vor, während und nach der Show.
Mehr Informationen gibt es bei Twitter über @VIMNGermany und @MTVEMA sowie auf Facebook und Instagram. Der offizielle Hashtag der Show lautet #MTVEMA. Fans auf der ganzen Welt sind zudem dazu aufgerufen durch MTV Bump aktiv Teil der MTV EMA Kampagne zu werden. Mehr Informationen zu MTV Bump gibt es hier: www.mtvbump.com.

Pressematerialien rund um die 2016 MTV EMA liegen auf press.mtvema.com und presse.mtv.de ab.



Alle digitalen Neuheiten der 2016 MTV EMA im Detail:

*Facebook Messenger Bot
Die 2016 MTV EMA ist die erste Award Show, die ihren Fans den Facebook Messenger Interactive Bot für eine Second-Screen Erfahrung zur Verfügung stellt. Während der Live-Übertragung können Fans von zu Hause dem MTV EMA Bot des Facebook Messengers Fragen stellen, mit der Backstage Moderatorin Becca Dudley bei Facebook in Kontakt treten und auf die vor Ort entstehenden GIFS der Show von GIPHY zugreifen. Die Technologie ist eine Kollaboration zwischen MTV, Viacom Velocity International, Viacom Labs, GIPHY und Conversable.

Social Media Influencer, benutzerdefinierte Inhalte und zusätzliche digitale Integrationen
Die 2016 MTV EMA  präsentieren internationale Social Media Influencer auf dem Roten Teppich, um Fans eine neue Perspektive zu geben und die Show ganz neu erleben zu lassen. Der brasilianische Social Media Star und Moderator von MTV Brazil‘s Ridículos (Ridiculousness) Hugo Gloss (13,7 Mio. Follower) wird die @MTVEMA Instagram Story moderieren, bei der sich alles um Pop-Kultur drehen wird. Das Pop-Rap Duo Jack & Jack (USA, 26 Mio. Follower) ist an diesem besonderen Abend zuständig für die Moderation auf dem MTV EMA Snapchat Account. MTV UK VJ Becca Dudley moderiert die offizielle Backstage Show, die über mtvema.com und Facebook Live gestreamt werden kann und exklusive Interviews mit den angesagten Talents zeigen wird. Live verfolgen kann man alles rund um den Roten Teppich und die Show durch die MTV EMA Snapchat Live Story, und über Vine und Twitter. Auf dem MTV International Snapchat Discover Channel wird es besondere EMA Momente über das ganze Wochenende zu sehen geben.

Zuschauer haben in diesem Jahr mehr Möglichkeiten als jemals zuvor an den EMA teilzuhaben, sei es über den  Austausch über die Social Media Kanäle, mit besonderen MTV EMA Geofiltern auf Snapchat, den einzigartigen Twitter Emojis, die durch die MTV EMA Hashtags ausgelöst werden und natürlich mit den vor Ort entstehenden GIFS von GIPHY.

Virtual Reality
Durch die Virtual Reality Möglichkeit werden die 2016 MTV EMA für die Fans eine ganze besondere Erfahrung. Weltweit können die Zuschauer aktiv zwischen den vielen Kameras der Show wechseln, je nachdem, was sie gerade sehen wollen. Zusammen mit der 2016 MTV EMA App und dem einfach benutzbaren Cardboard-Viewer (einer Art Papp-Brille), haben die Zuschauer das Gefühl mit ihren Lieblingskünstler selber auf der Bühne zu stehen. Auch Fans ohne den Cardboard-Viewer können die Show als 360 Grad Video mit der MTV EMA App sehen.

MTV Bump
Wie bereits im letzten Jahr werden die Zuschauer die Möglichkeit haben ihre selbst erstellten Clips im TV zu sehen. Alle Posts mit #MTVBump und #MTVEMA können in weniger als 2 Stunden im TV zu sehen sein. #MTVBump verbindet Internet mit Fernsehen, indem Videos von Instagram und Vines auf Twitter mit dem Show-Hashtag im TV ausgestrahlt werden. MTV sammelt die Videos mit einem Content Management System (CMS), das zusammen mit B-Reel Creative entwickelt wurde. Mit dem System können die MTV Teams die gesammelten Inhalte nach Relevanz, Themen oder Anzahl der Fans filtern und sie schließlich für die Ausstrahlung im TV und auf allen anderen Plattformen einplanen. Nutzer reichen Videos direkt über die einzelnen Plattformen ein z.B. bei Instagram, Vine und Twitter oder bei mtvbump.com, wo auch die „bumps“ zu sehen sind, die es schon ins TV geschafft haben.


MTV

MTV steht für Musik, internationale Erfolgsformate und ist Trendsetter im Bereich digitale Unterhaltung. Der weltweit bekannteste Entertainment-Sender spielt in seinem Programm dem Zeitgeist entsprechend angesagte und populäre Künstler. Außerdem ist die Förderung von talentierten Newcomern ein wichtiger Programmbestandteil (MTV Push).

Internationale Shows wie die Teenie-Serie 'Awkward', die Dating-Show 'Are You The One?', Klassiker wie 'Jackass' oder Reality-Shows wie 'Geordie Shore' und die Musik-Reality 'Say it in Song' unterhalten, polarisieren, provozieren und begeistern das Publikum.
MTV ist Host großer Events mit internationalem Starflair: Die MTV VMAs, die MTV Movie Awards oder die MTV EMAs bringen Glamour und Rock'n' Roll auf den Bildschirm. Als Institution und Qualitätssiegel etabliert, sind auch die MTV Unpluggeds fester Bestandteil des Programms und gewähren seit jeher Künstlern weltweit den ultimativen Ritterschlag. In Deutschland wurden bereits Größen wie Die Fantastischen Vier, Udo Lindenberg, die Scorpions oder auch Raop-Künstler Cro Teil des Konzepts.  

Die 2015 gelaunchte App "MTV Play" bietet zudem sofortigen Zugriff auf über 1.500 Stunden MTV-Videoinhalte – auf allen Devices.

Exklusive MTV Interviews, Videos, Shows, Konzerte sowie Entertainment-News erweitern das Angebot.  


Viacom International Media Networks
Kontakt: Sarah Prill
Fon: 49 30 700 100-426, Mobile: 49 160 3611 690
E-Mail: prill.sarah@vimn.com, Info: presse.nick.de
// press.mtv.de
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter: www.facebook.com/VIMNGermany  / https://twitter.com/VIMNgermany